006 – Die TimeLash

Ja, es gibt sie wirklich und sie ist toll. Eine deutsche “Doctor Who”-Convention. Seit 2015 DIE Gelegenheit andere Fans und Stars von vor und hinter der Kamera zu treffen. Zwar ist dem Fandom die TimeLash mittlerweile ein Begriff, aber immer wieder treffen wir auch Fans, die schon länger dabei sind, aber bisher nicht wussten, dass es sie gibt. Darum wollen wir heute mit einem der Veranstalter kurz darüber plaudern, wie es dazu kam, dass die Veranstaltung ins Leben gerufen wurde und was den geneigten Fan dort so erwartet . 

2 thoughts on “006 – Die TimeLash

  1. Crouwdfunding würde ich dennoch gut für die Convention finden.
    Selbst wenn man nicht dabei sein kann, so hat man doch was gutes dafür getan.
    Also macht weiter so, oder via Patreon.

    1. Das Problem beim Corwdfungin für sowas ist (das haben wir jetzt bei der Babcon gemerkt), dass durch die entsprechenden Portale immer ein guter Batzen an Gebühren abgeht – Geld das man eigentlich besser in den Event stecken würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere